Sie sind hier: Home » RÜCKBLICKE » Abschluss

Bevor das erste Schulhalbjahr 2019/20 offiziell mit der Ausgabe der Halbjahrsinformationen sein Ende findet, versammelten sich noch einmal alle Schüler und Lehrer zur Vollversammlung in der Turnhalle.

Zuschauer in der Sporthalle  Zuschauer in der Sporthalle

Der Eröffnung folgte ein Kulturprogramm unter der bewährten Führung unserer Musiklehrerin Frau Kulke, das in diesem Jahr durch den Musikkurs der 10. Klassen gestaltet wurde. Sönke führte durch das Programm, wo die 10er unter Beweis stellten, was sie in den vergangenen Wochen und Monaten einstudiert hatten. Die Schulband unterstützte das Ganze mit einigen Titel ihres Repertoires, wobei nicht nur die allgegenwärtigen Hits präsentiert wurden, sondern auch Klassik. Bevor es zum großen Finale kam, bedankten sich die Schüler bei Frau Kulke für ihre Mühe und geleistete Arbeit, um dieses Programm auf die Beine zu stellen.

Nachdem der letzte Ton verklungen war, begaben sich die Schüler in ihre zugewiesenen Räume zur Entgegenname ihrer Halbjahresinformationen und Zeugnisse und dann ging es in die Winterferien.


Zum damaligen Zeitpunkt konnte noch niemand ahnen, unter welchen dramatischen Bedingungen das Schuljahr seine Fortsetzung finden würde. Nach der Woche des fächerverbindenden Unterrichts Anfang März bremste Corona den regulären Schulbetrieb aus.

Ab dem 16.3. war die Schule geschlossen, statt Präsenzunterricht war Homeschooling angesagt. Erst im Mai konnte die Schule schrittweise geöffnet und der Unterricht wieder aufgenommen werden. Zunächst nur für die drei Abschlussklassen, um sie auf ihre Prüfungen und ihren Schulabschluss vorzubereiten. Ihnen folgten die Neuner, bevor nach und nach die restlichen Klassen für jeweils zwei Tage an die Schule zurückkehren konnten, alles unter Berücksichtigungen und Einhaltung der Hygieneregeln.

Auch die Prüfungen fanden unter diesen Bedingungen statt, am Ende haben sie alle ihren Abschluss geschafft. Sogar eine würdige Abschlussfeier mit Zeugnisübergabe konnte stattfinden.

Hoffen wir nun, dass das kommende Schuljahr wieder unter regulären Bedingungen stattfinden kann.