Sie sind hier: Home » Datenschutz

Seit dem 25.05.2018 gilt in allen Mitgliedstaaten der EU die Datenschutz-Grundverordnung. Die Umsetzung an den sächsischen Schulen erfolgt durch die VwV Schuldatenschutz (www.revosax.sachsen.de/vorschrift/17794-VwV-Schuldatenschutz).

Grundsätzlich ist in dieser z.B. Folgendes geregelt:

Schulen dürfen personenbezogene Daten von Schülern und deren Personensorgeberechtigten, von Lehrern … verarbeiten, soweit dies zur Erfüllung des Erziehungs- und Bildungsauftrags … erforderlich ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz an der Oberschule Kötitz entnehmen Siebitte den folgenden Informationen:

Informationen zum Datenschutz

Wir informieren Sie / Dich zusätzlich über Folgendes:

1. Verantwortlicher
Name der Schule:                            Oberschüle Kötitz
Straße, Hausnummer:                      Kötitzer Straße 45
Postleitzahl:                                    01640
Ort:                                                 Coswig
Telefon:                                           03523760040
E-Mail-Adresse:                              
osk@stadt.coswig.de
Internetadresse:                               www.oberschule-koetitz.de

2. Datenschutzbeauftragter
Name der Schule:                            Oberschule Kötitz
bzw. Standort des Landesamtes        Dresden
für Schule und Bildung,
wenn diese den
Datenschutzbeauftragten stellt:

z. Hd. Datenschutzbeauftragter          Herr Höfler
Straße, Hausnummer:                       Kötitzer Straße 45
Postleitzahl:                                     01640
Ort:                                                  Coswig
E-Mail-Adresse:                                
hoefler@os-koetitz.lernsax.de


3. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personengebundener Daten

Die Erhebung und Verarbeitung (Veröffentlichung) von Schülerdaten wie Name, Vorname und Klassenzugehörigkeit, führt die Schule im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit durch. Bezweckt wird die Information von Außenstehenden über den Schulalltag und das Bildunsangebot der Schule. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverortnung und Ihre / Deine Einwilligung.

4. Art und Umfang der Datenverarbeitung
Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Schule werden personengebundene Daten des Schülers, soweit in deren Veröffenlichung auf Seite 1 eingewilligt wurde, wie folgt veröffentlicht:

Name          Vorname          Klasse/Jahrgangsstufe          ___________________
Fotos           Video               Film                                     ___________________ 

Die genannten personengebundenen Daten werden in folgenden Medien veröffentlicht:

Tagespresse                          im Schulhaus
Internetseite der Schule: www.oberschule-koetitz.de
sozialen Medien:_______________________________________
_____________________________________________________

5. Abrufbarkeit von personengebundenen Daten
Fotos, Videos, Filme und andere personengebundene Daten sind bei der Veröffentlichung im Internet weltweit abrufbar. Auf diese Daten kann auch über Suchmaschinen zugegriffen werden. Eine Weiterverwendung durch Dritte kann daher nicht verhindert werden.

6. Speicherdauer
Ihre / Deine personengebundenen Daten können bis zum Widerruf Ihrer / Deiner Einwilligung gespeichert werden.

7. Betroffenheitsrechte
Betroffene haben folgende Rechte:

a) das Recht auf Auskunft, ob von der Schule personengebundene Daten verarbeitet werden (Artikel 15 Datenschutz-Grundverordnung),

b) das Recht, von der Schule unverzüglich die Berichtigung unrichtiger peronengebundener Daten zu verlangen (Artikel 16 Datenschutz-Grundverordnung),

c) das Recht, von der Schule u. U. die Löschung personengebundener Daten zu verlangen, beispielsweise wenn diese nicht mehr notwendig sind (Artikel 17 Datenschutz-Grundverordnung) oder die Einwilligung widerrufen wird,

d) das Recht, von der Schule u. U. die Einschränkung der Verarbeitung von personengebundener Daten zu verlangen (Artikel 18 Datenschutz-Grundverordnung) und

e) das Recht, von der Schule u. U. die personengebundenen Daten des Betroffenen, die dieser der Schule bereitgestellt hat zu erhalten (Artikel 20 Datenschutz-Grundverordnung).

Entsprechende Anträge sind an die Schule zu richten (Kontaktdaten siehe Nummer 1 dieser Information zum Datenschutz).

Beschwerden hinsichtlich der Dateverarbeitung können bei der Schule, dem für die Schule zuständigen Datenschutzbeauftragten und beim Sächsischen Datenschutzbeauftragten eingereicht werden.

 

Einwilligung des Schülers in die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten, Fotos, Videos und Filmen

 

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte/r Schüler/in,

die Oberschule Kötitz

         Name der Schule

möchte auch Außenstehenden einen Einblick in den Schulalltag geben. Es sollen ausgewählte Texte, Fotos, Videos und Filme veröffentlicht werden, die bei schulischen Veranstaltungen (z. B. bei Unterrichtsprojekten, (Sport-)Wettbewerben, Schulausflügen oder dem „Tag der offenen Tür“) entstehen, auf denen auch der Schüler abgebildet bzw. im Text namentlich benannt ist. Dabei werden folgende personenbezogene Daten des Schülers veröffentlicht:

 Name

 Fotos

 Vorname

Video

 Klasse/Jahrgangsstufe

Film

__________________

__________________

Zu diesem Zweck möchten wir Ihre / Deine Einwilligung einholen.

_________________________________        _________________________________

      Name und Vorname des Schülers                   Geburtsdatum des Schülers


Hiermit willige ich / willigen wir in die Veröffentlichung der genannten
[1] personenbezogenen Daten gemäß § 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverordnung und gemäß § 22 Kunsturhebergesetz in folgenden Medien ein:

 örtliche Tagespresse                                   im Schulhaus

 Internetseite der Schule: www.oberschule-koetitz.de

Soziale Medien: www.youtube.de

________________________________________________


Die Einwilligungen gelten ab dem Datum der Unterschrift und auch über die Beendigung des Schulverhältnisses hinaus. Die Einwilligungen sind freiwillig und können jederzeit, auch einzeln, mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ergänzende und weiterführende Informationen zum Datenschutz, die auf der Homepage der Oberschule Kötitz einsehbar sind, habe ich zur Kenntnis genommen.

____________               ______________________________________________________

Ort, Datum                        ab Vollendung des 14. Lebensjahres: Unterschrift Schüler

____________                ______________________________________________________

Ort, Datum                        Unterschrift des / der Personensorgeberechtigten*


* Bei Schülern, die das vierzehnte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist die Einwilligung der Personensorgeberechtigten erforderlich. Ein minderjähriger Schüler, der das vierzehnte Lebensjahr vollendet hat, kann selbständig einwilligen, wenn er die erforderliche Einsichtsfähigkeit besitzt. Verfügt er nicht über diese Einsichtsfähigkeit, bedarf es der Einwilligung der Personensorgeberechtigten. In Zweifelsfällen ist die Einwilligung sowohl des minderjährigen Schülers als auch der Personensorgeberechtigten notwendig.